Jenseits von Krankheit

Von Kauschat, Dr. med. Irmtraud

Synergia Verlag, 2009. 68 S., kartoniert

ISBN: 978-3-940392-45-9

10,01 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


In dem Buch geht die Autorin folgenden Fragen nach:

- welche Bedeutung hat Krankheit?
- wer definiert Krankheit und Gesundheit?
- Haben Krankheiten einen „Sinn“ ?
- Welches Menschenbild steht hinter dem Therapieansatz der (westlichen) Schulmedizin im Vergleich zum Ansatz der Chinesischen Medizin, insbesondere in ihrer Anpassung an unsere Lebensbedingungen, sowie der Bach-Blüten-Therapie?
- welchen Beitrag kann die Gewaltfreie Kommunikation als Unterstützung im Hinblick auf eine Gesundung leisten?

Wichtig ist für sie, den Menschen als Ganzes zu sehen, als körperlich-seelische Einheit, in seinem familiären und beruflichen Umfeld, um daraus Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Wichtig ist dabei, die Gesundung als Prozess zu sehen und den Patienten als Experten mit einzubeziehen.

Dies ist ein gedrucktes Buch, zum E-Book geht es hier.

Autor/in:

Kauschat, Dr. med. Irmtraud

Mein Name ist Irmtraud Kauschat. Ich bin Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation mit internationaler Erfahrung (Großbritannien, Island, Israel/Palästina, Frankreich, Kenia). Seit mehr als 15 Jahren arbeite ich als Mediatorin in internationalen Krisenherden wie Kroatien /Serbien, Kenia, Israel/Palästina und integriere die GFK in meine Arbeit als Ärztin für Chinesische Medizin sowie individuelles Coaching. Ich bin Gründungsmitglied und im Vorstand von D-A-CH Deutsch sprechender Gruppen für Gewaltfreie Kommunikation e.V. und dem Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Darmstadt-Südhessen e.V



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft

Papa tabu
Papa tabu
21,00 €
Gnostika Nr. 61
Gnostika Nr. 61
20,00 €