Die Tüte und die Tröte

RK 13 - Kiffen & Jazz - Really the Blues

Von Mezzrow, Mezz

Edition Rauschkunde, 1995, 32 S., geheftet

8,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Zustand: Neu

Der Klarinettenspieler als Marijuana Dealer der Jazzszene der 30-er und 40-er Jahre. Ein Nachhilfeunterricht in Sachen Cannabiskultur. Ein weiterer Beweis, dass man psychoaktiven Hanf auch kreativ einsetzen kann. Ergänzend zu den zwei Transmitter CDs The Sky is high. Mezz Mezzrow, lange Zeit Hausdealer von Louis Armstrong und vielen Jazzern der 40-er Jahre, hat ein wundervolles Buch über diese Zeit geschrieben: Really the Blues. Wir haben hier die bekifftesten Passagen herausgepickt und übersetzt.

Autor/in:

Mezzrow, Mezz

Mezz Mezzrow (1899-1972) war ein amerikanischer Jazz-Klarinettist und Saxophonist. Er saß wegen Drogenhandels mehrfach im Gefängnis und nannte sich selbst oft Neger obwohl er ein weisser war.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!