Gutenacht-Mathe

Kleine Rechengeschichten zur Schlafenszeit

Von Overdeck, Laura

WESTHAFEN VERLAG; PANDELKA, 2017. X, 86 S. 20.8 cm, KT Maße: 17.1 x 21

ISBN: 978-3-942836-70-8

12,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Übersetzung: Häußler, Sonja. Illustration: Paillot, Jim

Wir alle wissen, dass Eltern ihren Kindern Gutenachtgeschichten vorlesen sollen. Und genau wie es bei Kindern die Liebe zu Büchern weckt, wenn man ihnen vorliest, tragen kindgerechte und Kinder ansprechende Matheaufgaben dazu bei, dass Kinder auch die Mathematik lieben lernen. Das Ziel von Gutenacht-Mathe ist einfach: Mathematik soll genauso viel Spaß machen wie die Gutenachtgeschichte. Oft hört man Erwachsene sagen: "Ich bin einfach nicht so gut in Mathe." Dabei ist Rechnen faszinierend und cool, und jeder kriegt es hin - deshalb sollten wir unseren Kindern diese Botschaft auch mitgeben.

Jedes Kapitel von Gutenacht-Mathe steht unter einem lustigen Motto: Rasante Fahrzeuge, explosives Essen, außergewöhnliche Tiere - alles, was Schulbücher nicht zu bieten haben. Innerhalb der Kapitel finden sich mathematische Herausforderungen auf drei verschiedenen Niveaus, denn jeder, der dieses Buch aufschlägt, hat andere mathematische Fähigkeiten. So kann man ganz nach Belieben verschiedene Schwierigkeitsgrade in Angriff nehmen. Schon Vorschulkinder können sich mithilfe der hier versammelten Geschichten mit Mathematik beschäftigen. Sämtliche Schwierigkeitsgrade eignen sich außerdem großartig als Denksportübungen für alle - bis hin zu den Großeltern. Also hinein ins Vergnügen!



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!