Gaias Ruf

Eine schamanische Reise zum Herzen der Erde. Roman

Von Ruschinski, Ina

Schirner, 2020. 200 S. 14.4 x 20.5 cm, KT Maße: 20.5 x 14.4

ISBN: 978-3-8434-1431-9

17,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Zeiten des Wandels -die alte Schamanin Guai Yaga vernimmt in einer Vision Gaias Ruf und bricht auf, lässt die vertraute Jurte hinter sich und schlägt einen Pfad ein, den nur sie kennt: den Weg zum Herzen der Erde - jeder Tag ein Ritual der Heilung, jeder Schritt ein Gebet. Aber die Schamanin ist nicht allein. Die Kraftorte der Erde vernetzen sich. Weit entfernt von der mongolischen Steppe begeben sich auch die Künstlerin Alexandra und ihre 21-jährige Tochter auf eine Reise. Während sich der einen der Auftrag zur Heilung der Mutterlinie offenbart, stellt sich die andere dem Unbekannten und findet viel mehr, als sie je zu träumen gewagt hätte. Und über allem das Geheimnis der Zeichen und Steine - stiller, wissender Energiehüter ... 

Autor/in:

Ina Ruschinski, geb. 1970, ist Erzieherin und Reitpädagogin. Die Sorge um ein krankes Pferd war für Ina Ruschinski der Anlass, sich mit Energiearbeit und Schamanismus zu beschäftigen. Vor allem die Begegnung mit einer chilenischen Schamanin berührte sie tief. Seitdem sind sieben Jahre ins Land gezogen, in denen viel Magisches im Leben der Autorin geschehen ist Erlebnisse, Entwicklungen und Gefühle, die zu einem bewegenden Roman wurden.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!