Yoga für Skeptiker

Ein Neurowissenschaftler erklärt die uralte Weisheitslehre

Von Ott, Ulrich

DROEMER/KNAUR; KNAUR MENSSANA, 2020. 288 S. 190 mm, KT Maße: 12.5 x 19

ISBN: 978-3-426-87636-7

10,99 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Erscheint laut Verlag im Februar 2020 - Vorbestellungen nehmen wir gern entgegen.

Der Neurowissenschaftler und Yoga-Praktizierende Ulrich Ott erklärt Yoga aus Sicht der Wissenschaft.

Diese moderne Herangehensweise räumt mit allen Zweifeln und Bedenken über Yoga auf. Die Kombination aus Wissenschaft und Praxis des Yoga beinhaltet sowohl Atem- als auch Körper-Übungen. Dabei bleibt Ulrich Ott als Wissenschaftler immer kritisch, lässt nichts aus und zeigt, welche Anschauungen spekulativ und welche Yoga Übungen riskant sind.
Der Bestseller-Autor und Gehirnforscher, der Bewusstseinszustände erforscht, erklärt in seinem Yoga Praxisbuch die Wirkungsweisen der einzelnen Asanas. Neben der theoretischen Einführung und den praktischen Übungen, folgt eine wissenschaftliche Vertiefung zu den Themen "Reinkarnation", "Kundalini", "Yoga-Therapie" und "Wissenschaft und Spiritualität".

Er präsentiert mit seinem praktischen, wissenschaftlich fundierten Lehrbuch einen leichten Einstieg, mit dem man Yoga verstehen lernt und das unter Berücksichtigung der Bewusstseins-Forschung eine Vertiefung für alle Yogis bietet

Autor/in:

Dr. Ulrich Ott ist Diplom-Psychologe und erforscht seit über zwanzig Jahren an der Universität Gießen veränderte Bewusstseinszustände und Meditation. Außerdem lehrt er im Fachbereich Psychologie zu Yoga und Meditation.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!