Planeten-Essenzen

Mittel zur Stärkung und Transformation der
Planeteneinflüsse auf Körper, Geist und Seele

Von Schmieke, Marcus

Hans Nietsch Verlag, 2003. 166 S. mit Abb. m. 9 Farbtaf., geb.

ISBN: 978-3-934647-56-5

17,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Mit herausgegeben von Dr. H. Kinadeter.

Im Wassermannzeitalter erhalten Informationen auf Schwingungsebene eine größere Bedeutung denn je zuvor. Deshalb haben auch immer mehr Menschen mit Schwingungsmedizin große Erfolge auf allen Ebenen. So entsteht diese sanfte und mit den Kräften der Natur arbeitende "Neue Medizin". Die Planetenessenzen nach Dr. Harald Kinadeter und Marcus Schmieke können die positiven Planeteneinflüsse stärken und die negativen Planeten ins Positive umwandeln.

Dieses Buch beschreibt die Hintergründe, Anwendung, Herstellung und Wirkung der vedischen Planetenessenzen, die uralte vedische Überlieferung mit Erkenntnissen der modernen Schwingungsmedizin verbinden. Die Planetenessenzen weisen einen Weg, aktiv und transformierend auf unser Schicksal einzuwirken – durch die Verbindung mit sieben Urprinzipien. Dieses System präsentiert Stärkungsmittel ebenso wie Transformationsmittel.

Ein Buch über Schwingungsmedizin, Resonanzprinzipien und den Menschen, eingebunden in den Gesamtkomplex kosmischer Kräfte.

Autor/in:

Schmieke, Marcus
Marcus Schmieke, geboren 1966 in Oldenburg, ist mit seinen zahlreichen Büchern Pionier und Begründer des Vasati in Europa. Nach seinem Studium der Physik und Philosophie in Hannover und Heidelberg und seiner Einweihung in eine vedische Schülernachfolge unternahm er längere Reisen nach Indien. Dort studierte er in verschiedenen Klöstern Vasati, vedische Astrologie, Sanskrit und vedische Philosophie und Metaphysik. 
 
Sein Vasati-Studium absolvierte er mit Auszeichnung an dem angesehenen südindischen Institut Vasatividyapratisthanam. Die vedische Astrologie lernte er bei verschiedenen Meistern Nordindiens. 
 
Im Jahre 1994 mitbegründete Marcus Schmieke die Zeitschrift Tattva Viveka als Forum für Wissenschaft, Philosophie und spirituelle Kultur. Darauf folgten verschiedene Buchveröffentlichungen über Naturwissenschaft, Lebensprozesse und Bewusstsein. Wichtige Werke aus dieser Zeit sind: "Das letzte Geheimnis" (1995, Neuauflage 2006 mit dem Titel "Naturwissenschaft und Bewusstsein" bei Synergia Verlag), "Das Lebensfeld" (1997) und "Feinstofliche Energien in Naturwissenschaft und Medizin" (1997).
 
Mit der Gründung der Veden-Akademie auf Schloss Weißenstein 1996 schuf er ein Institut zur Integration von Wissenschaft und Spiritualität, das sich über die Grenzen Deutschlands hinweg einen Namen machte. Seit 1998 in der Sächsischen Schweiz ansässig, konzentriert sich die Forschung und Lehre der Veden-Akademie vor allem auf Vasati, Ayurveda, Sanskrit und vedische Astrologie (Jyotish). In diesen Bereichen wurden zahlreiche Ausbildungen und Fernstudiengänge entwickelt.

Lesen Sie hier mehr aus Marcus Schmiekes Biografie.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft