Einfach zufrieden

Von Thich Nhat Hanh

O. W. BARTH, 2020. 128 S. 155 mm, KT Maße: 12.4 x 16.4

ISBN: 978-3-426-29306-5

8,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Übersetzung: Richard, Ursula

Die Basics der Zufriedenheit vom großen Zen-Meister.Thich Nhat Hanh ist neben dem Dalai Lama der bekannteste Vertreter des Buddhismus im Westen. In diesem handlichen Achtsamkeits-Ratgeber gibt er viele praktische Impulse und inspirierende Anleitungen für ein zufriedenes Leben."Ob dies ein glücklicher Moment ist, hängt nicht vom Moment ab, sondern von unserer Sichtweise", sagt der bekannte Zen-Meister. Deshalb ist es wichtig, mit jedem Wunsch nach Veränderung bei sich selbst anzufangen und die eigenen Gewohnheiten und Wahrnehmungen zu hinterfragen: Was tut mir wirklich gut? Was macht mich zufrieden? Einfache Meditations-Anleitungen, Achtsamkeits-Übungen, Geh-Meditationen und tägliche Micro-Habits sind wertvolle Hilfsmittel, um durch kleine Veränderungen Großes zu bewirken. Thich Nhat Hanhs Grundlagen für ein zufriedenes Leben basieren auf der buddhistischen Achtsamkeits-Praxis: Sie sind kompakt und einfach verständlich. Mit ihrer Hilfe gelingt es, dauerhaft aus dem Hamsterrad auszusteigen, Stress zu reduzieren und entspannt bei sich selbst anzukommen - einfach zufrieden. Das liebevoll ausgestattete Buch erscheint in der Reihe Basics der Achtsamkeit, ist durchgehend zweifarbig mit 16 Illustrationen.


Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Seit über siebzig Jahren lehrt er Achtsamkeit und inspirierte Millionen von Menschen durch seine Präsenz. Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht. Er ist der spirituelle Leiter der Gemeinschaft Intersein und Gründer des berühmten Zentrums Plum Village in Frankreich und des Europäischen Instituts für Angewandten Buddhismus in Waldbröl (NRW).www.eiab.euwww.intersein.dewww.plumvillage.org

Richard, Ursula
Ursula Richard meditiert seit Mitte der achtziger Jahre und findet es immer noch eine der lohnenswertesten Aktivitäten. Sie ist Autorin, Übersetzerin u.a. von Thich Nhat Hanh, war viele Jahre Chefredakteurin der Zeitschrift Buddhismus aktuell und ist Verlegerin der edition steinrich.

Autor/in:

Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, gehört als sozial engagierter buddhistischer Mönch und Zen-Meister zu den bedeutendsten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Die schmerzhaften Erfahrungen des Vietnamkriegs haben sein Bewusstsein dafür gestärkt, wie die buddhistische Lehre und insbesondere die Entwicklung von Achtsamkeit dazu beitragen können, Konflikte zu lösen oder erst gar nicht entstehen zu lassen. Thich Nhat Hanh lebt im Exil, seit ihm anlässlich einer Reise in die Vereinigten Staaten 1966 die Regierung von Südvietnam die Rückkehr in seine Heimat verweigerte. Er ist Autor zahlreicher Bücher und engagiert sich in der Friedensarbeit und Flüchtlingsbetreuung.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!