Selbstversorgung aus der Natur mit essbaren Wildpflanzen

Von Eschbach, Constanze von

Kopp, Rottenburg, 1. Aufl. 2013. 256 S. 223 mm, Kartoniert

ISBN: 978-3-86445-079-2

14,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Essbare Wildpflanzen finden, bestimmen und köstlich zubereiten

Lernen Sie in diesem praktischen, bilderreichen Führer die wichtigsten und häufigsten essbaren Wildpflanzen kennen. Zu jeder Pflanze finden sich detaillierte Angaben - ergänzt durch Informationen über die wichtigsten Inhaltsstoffe. Vergleiche mit giftigen Pflanzen warnen vor Verwechslungsgefahren, und eine übersichtliche Liste gibt die besten Fundorte und Erntezeiten an. Köstliche Rezepte zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ernte lecker zubereiten. Mit ihrer besonderen feinwürzigen Geschmacksnote werden selbst gepflückte Wildpflanzen zu einem kulinarischen Genuss.

Extra: Heilen mit Wildpflanzen! Denn Wildkräuter sammeln und zubereiten tut nicht nur der Seele gut. Sie sind reich an Vitalstoffen, und viele davon haben heilkräftige Wirkungen.

Autor/in:

Constanze von Eschbach ist auf dem Land aufgewachsen. Kräuter haben sie seit jeher fasziniert: Schon als Kind durfte sie ihr eigenes Beet im riesigen elterlichen Garten bepflanzen und pflegen. Während des Studiums in England lernte sie viele der großartigen Parkanlagen und bezaubernden Cottage-Gärten kennen. Bei langen Wanderungen entlang des Coast Path an der Küste von Devon und Cornwall entdeckte sie ihre Leidenschaft für wilde Kräuter, Wildobst und alte, beinahe in Vergessenheit geratene Gemüsesorten. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit naturgemäßer Ernährung, Pflanzenheilkunde, nachhaltigem Pflanzenbau und Selbstversorgung. Constanze von Eschbach lebt mit ihren drei Katzen auf einem Bauernhof in Bayern.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!