Phenethylamine

Von der Struktur zur Funktion

Von Trachsel Daniel, Lehmann David, Enzensperger Christoph

Nachtschatten Verlag AG, 1030 Seiten, Format 17,5x24,5cm Hardcover

ISBN: 9783037887004

128,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Sie stimulieren, kommunizieren, hemmen den Appetit oder verändern als Psychedelika tiefgreifend die Wahrnehmung - Phenetylamine sind richtige Allrounder. Ihre weite Verbreitung als körpereigene Stoffe, im Meeresschwamm oder im Wüstenkaktus zeugt von der evolutionären Erfolgsgeschichte dieser universellen Bausteine, deren chemisches Grundgerüst Wissenschaftler seit über hundert Jahren modifizieren. 
 
"Phenetylamine - von der Struktur zur Funktion" bietet eine detaillierte Abhandlung der pharmakologischen Profile von Klassenvertretern und eine ausführliche Präsentation von Struktur-Aktivitätsbeziehungen der verschiedenen Substanzklassen unter Einbezug neuer Gegenüberstellungen wissenschaftlicher Daten. Das Werk schafft Übersicht, klärt chemische Verwandtschaften, zeigt pharmakologische Zusammenhänge der über 2000 Verbindungen auf und erörtert medizinalchemische Konzepte sowie pharmakologische Methoden. Zahlreiche Abbildungen alter Arzneimittelreklamen verdeutlichen die gesellschaftliche Relevanz der Phenetylamine, und in insgesamt neun Exkursen zu Themen wie Naturstoffe, Monoamintransporter oder Antidepressiva werden historische Aspekte erläutert. Das Buch enthält nicht nur fundiertes Wissen zu bekannten Substanzen wie Ritalin, MDMA (Ecstasy) oder Amphetamin, sondern auch Detailinformationen zu wenig bekannten Verbindungen und viel Inspiration für den Medizinalchemiker. 
 
Das einzige umfassende Standardwerk für Medizinalchemiker, Pharmakologen, Forensiker, Gesetzgeber, Historiker, Pharmazeuten, Ärzte, Psychiater, Sozialarbeiter und für alle, die sich mit dieser faszinierenden Materie auseinandersetzen möchten. 
 
Die Nachtschatten Science-Edition verlegt Bücher mit exaktwissenschaftlichem Inhalt zum weiten Themenfeld der psychoaktiven Substanzen und Pflanzen sowie zur Erforschung des Bewusstseins und der mentalen Prozesse. Der Fokus richtet sich dabei primär auf die folgenden Fachdisziplinen: Chemie, Ethnobotanik, Forensik, Psychiatrie, Psychologie, Pharmakologie und Neuropharmakologie. Die Edition wird durch einen wissenschaftlichen Beirat unterstützt.
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!