Impfen. Eine kritische Darstellung aus ganzheitlicher Sicht

Auswirkungen auf die körperliche und seelische Entwicklung des Menschen

Von Trappitsch, Daniel

Hans Nietsch Verlag, 2010. 270 S. m. Abb. 21,5 cm, Gebunden

ISBN: 978-3-939570-75-2

18,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Impfen soll den menschlichen Organismus künstlich vor Infektionen schützen. Noch heute wird behauptet, dass Impfungen einen medizinischen Sinn hätten und eine der größten Errungenschaften seien. Aus ganzheitlicher Sicht werden gegen Impfungen jedoch sehr kritische Einwände erhoben. Sie stören nicht nur das Gleichgewicht unseres Immunsystems und können zu Folgekrankheiten wie Allergien und Entzündungen führen. Sie sind auch unter Schulmedizinern allein aufgrund ihrer gefährlichen Zusatzstoffe umstritten, wie die Diskussion um den H1N1-Impfstoff zeigt. Und Impfungen behindern die ganzheitliche Entwicklung, vor allem die des Kindes. Daniel Trappitsch hat eine umfassende Bestandsaufnahme zum Thema "Impfen" gemacht, die

- die historischen Hintergründe darstellt;
- medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen erklärt;
- Impfkritiker und Impfbefürworter berücksichtigt;
- Impfstoffe und die durch sie bewirkten Impfschäden behandelt;
- aufzeigt, wie Impfen die spirituelle Entwicklung des Menschen beeinträchtigt.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!