Himmlische Düfte

Das große Buch der Aromatherapie

Von Fischer-Rizzi, Susanne; Ebenjoch, Peter

AT Verlag, 2011, 6. Aufl. 166 S. m. 200 farb. Abb. 28,5 cm, Gebunden

ISBN: 9783038005797

29,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Die in der Aromatherapie eingesetzten ätherischen Öle wirken ganzheitlich auf Körper und Seele, sie wecken und stärken die Selbstheilungskräfte und die Lebenskraft und haben eine tiefe Wirkung auf unsere Psyche. Das Buch zeigt die verschiedenen Anwendungsmethoden und beschreibt ausführlich die wichtigsten Essenzen mit Angaben zur Botanik, zu ihren Inhaltsstoffen, ihrem Charakter nach der traditionellen Einteilung in Yin und Yang sowie ihren körperlichen und geistig-seelischen Wirkungen. Dabei fließen die reichen Erfahrungen der Autorin auf der Grundlage der neuesten Forschungsergebnisse und ihr Wissen über traditionelle Rezepte mit ein von der Kosmetik und Massage mit ätherischen Ölen über ihre Heilwirkung bis hin zu den feinen Einflüssen auf den Seelenzustand. Ein wertvoller therapeutischer Index hilft bei der Auswahlder richtigen Essenz.

Autor/in:

Susanne Fischer-Rizzi: studierte Philosophin; Ausbildung zur Heilpraktikerin; verbrachte viele Jahre bei Kräuterheilkundigen, u.a. in Indien, Tibet und bei nordamerikanischen Indianern. Sie gründete eine Heilpflanzenschule und lehrt in Seminaren Heilpflanzenkunde, Aromatherapie und Wildniswissen.

Peter Ebenhoch, geboren 1953 in Oberstaufen im Allgäu, Ausbildung zum Grafik-Designer an der Fachhochschule München, anschliessend Kunststudium an der Akademie der bildenden Künste in München. Seit 1982 selbständiger Maler, Buchillustrator und Grafik-Designer. Seit 1992 mit drei KollegInnen eigenes Grafikatelier, vierpunkt-Grafik Design gbR. Seit 1982 zahlreiche Kunstausstellungen im In- und Ausland. Lebt zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Sabeth Lichtblau, und den beiden Söhnen auf einem Bauernhof im Allgäu in Süddeutschland.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!