Nr. 9, Zwischen zwei Weltepochen

Kleinere Bücher: Bd.9

Von Martinus

Martinus, 2006, 66 S., Kartoniert

ISBN: 978-3-938189-51-1

8,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Dieses Buch beschreibt den Konflikt des christlichen Weltbildes mit der Hochintellektualität. Weiterhin beschreibt es die Psyche der Erdenmenschheit und die Weltpsyche. Die Situation der Erdenmenschheit ist ein Stadium in einem Kreislauf. Der augenblickliche dunkle Schicksalszustand ist ein kosmisches Tauwetter, hervorgerufen vom Frühling eines kosmischen Kreislaufes.

Autor/in:

Martinus (Martinus Thomsen, 1890-1981), dänischer Schriftsteller und Mystiker, Eingeweihter und Weltenlehrer. In kargen Verhältnissen aufgewachsen, arbeitete er zunächst in der Milchindustrie. Als 30-jähriger hatte er ein tiefgehendes geistiges Erlebnis, das sein Leben völlig veränderte und ihn im Laufe von wenigen Jahren befähigte, "alle hinter der physischen Welt tragenden geistigen Kräfte, unsichtbaren Ursachen, ewigen Weltgesetze, Grundenergien und Grundprinzipien zu sehen". Diese neue Einsicht und Bewusstseinsänderung wurde der Ausgangspunkt für seine 60-jährige Tätigkeit, jene Kosmologie zu schreiben, die seither seinen Namen weithin bekannt machte.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft