Der Trost der Dinge von Miller, Daniel - Syntropia Buchversand

Der Trost der Dinge

Fünfzehn Porträts aus dem London von heute

Von Miller, Daniel

Suhrkamp, 2010. 226 S. 18 cm, Kartoniert

ISBN: 978-3-518-12613-4

15,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Mitarbeiter: Aus d. Engl. v. Frank Jakubzik

Über die moderne Welt sind viele diagnostische Mythen im Umlauf: Sie sei homogenisiert, individualisiert, und die isolierten Individuen gäben sich hemmungslos dem Konsum hin. Der englische Anthropologe Daniel Miller hat diese Mythen hinterfragt genauer: Er hat die Bewohner einer Londoner Straße befragt. Und da die Menschen nun einmal nicht gerne über ihr Leben Auskunft geben, hat er mit ihnen über die Dinge in ihren Wohnungen gesprochen: über Simons 15000 Schallplatten, die für ihn alle emotionalen Schattierungen zum Ausdruck bringen; über den Laptop, auf dem Malcolm Unmengen von Briefen und Fotos speichert, um die Erinnerungskultur seiner Aborigines-Vorfahren aufrechtzuerhalten; über die billigen Spielfiguren aus dem Fast-food-Restaurant, mit denen Marina ihren Kindern ihre Liebe zeigt.

Daniel Miller lehrt am University College London.

Danny Miller is Professor of Anthropology at UCL.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!