Die Sonne - Mein Herz

Von Thich Nhat Hanh

DROEMER/KNAUR; O. W. BARTH, 2020. 176 S. m. 19 Kalligr. 194 mm, GEB Maße: 12.1 x 1.7

ISBN: 978-3-426-29311-9

16,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Übersetzung: Siebert, Karen

In "die Sonne, mein Herz" schlägt Thich Nhat Hanh auf einzigartige Weise eine Brücke zwischen Wissenschaft und Spiritualität, zwischen Ost und West. Er zeigt, dass die Kluft zwischen der rationalen Weltsicht einerseits und der Spiritualität andererseits im Grunde nicht existiert. Anhand alltäglicher Beispiele verdeutlicht er, dass wir die Welt auch anders wahrnehmen können. Durch Meditation und Achtsamkeit im ganz normalen Leben können wir sie in neuem Licht betrachten - als ungetrennt von uns selbst. In dieser tiefen Erfahrung werden alle Objekte gleichrangig - ob es nun Bäume oder Gedanken sind. Wir fühlen uns mit allem verbunden. Thich Nhat Hanh versteht es wie kein anderer, subtile Erfahrungen auf sehr einfache Weise und alltagsnah zu beschreiben. In diesem Klassiker sprüht der berühmte Zen-Meister vor Weisheit und Poesie und besticht durch seinen eindringlichen, knappen Stil. Ein Pionierwerk von einem der bedeutendsten Meditationslehrer als vollständige Hardcoverneuausgabe mit 19 schönen Kalligraphien.


Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Seit über siebzig Jahren lehrt er Achtsamkeit und inspirierte Millionen von Menschen durch seine Präsenz. Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht. Er ist der spirituelle Leiter der Gemeinschaft Intersein und Gründer des berühmten Zentrums Plum Village in Frankreich und des Europäischen Instituts für Angewandten Buddhismus in Waldbröl (NRW).www.eiab.euwww.intersein.dewww.plumvillage.org

Autor/in:

Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, gehört als sozial engagierter buddhistischer Mönch und Zen-Meister zu den bedeutendsten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Die schmerzhaften Erfahrungen des Vietnamkriegs haben sein Bewusstsein dafür gestärkt, wie die buddhistische Lehre und insbesondere die Entwicklung von Achtsamkeit dazu beitragen können, Konflikte zu lösen oder erst gar nicht entstehen zu lassen. Thich Nhat Hanh lebt im Exil, seit ihm anlässlich einer Reise in die Vereinigten Staaten 1966 die Regierung von Südvietnam die Rückkehr in seine Heimat verweigerte. Er ist Autor zahlreicher Bücher und engagiert sich in der Friedensarbeit und Flüchtlingsbetreuung.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft