Reformation 2.0: 111 Thesen für eine bessere Welt von Hagen, Ingrid - Syntropia Buchversand

Reformation 2.0: 111 Thesen für eine bessere Welt

Alle Menschen sind gleich. Jeder ist wichtig.

Von Hagen, Ingrid

epubli GmbH, 2018. 244 S., Hardcover

ISBN: 978-3-7467-1387-8

32,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Suche Frieden. In dir. Unsere Welt hat sich seit der Reformation vor 500 Jahren rasant verändert und weiter entwickelt. Luther hat zu seiner Zeit mit seinen revolutionären Thesen eine Welle der Veränderung in der Wahrnehmung vieler Menschen bezüglich des gelebten Glaubens ausgelöst. Seit dem ist die Zeit weiter fortgeschritten. Heute leben wir in einer Welt, in der viele Menschen nach einem Halt in ihrem scheinbar ungesicherten Leben suchen. Der Glaube an eine höhere Macht alleine reicht als Halt im Leben nur bedingt. Das Bewusstsein der Menschen erweitert sich zusehends. Es werden Antworten auf Lebensfragen gesucht, die bisher nur unzureichend beantwortet werden konnten. Es ist Zeit für einen neuen Blick auf unsere Welt und unser Leben. Aus dieser neuen und veränderten Perspektive der Wahrnehmung heraus ergeben sich viele neue Aspekte unseres Seins, die so auch ohne die Untermauerung durch Wissenschaften logisch nachvollziehbar werden. 111 neue Thesen stellen alte Denkmuster und Glaubenssätze auf den Prüfstand, so dass jeder für sich die Möglichkeit hat, seinen eigenen Lebensweg zu finden und neue Wege in unserer neuen Zeit zu beschreiten. Finde Frieden. In dir. Der Frieden in der Welt beginnt im Kopf und im Herzen eines jeden Einzelnen.

„Print on Demand“-Titel, Lieferzeit ca. 8 bis 14 Tage.

Autor/in:

Ingrid Hagen lebte bis 2012 ein relativ normales Dasein als selbstständige Architektin, bevor einige Ereignisse und ein einschneidendes Erlebnis ihren Lebensweg ziemlich auf den Kopf stellten. Anfang 2013 packte sie ihre Koffer und verließ ihr bisheriges Leben mit allen Konsequenzen, um im Münsterland ein altes Kloster wieder auferstehen zu lassen. Unter neuen Vorzeichen. In einem neuen Gewand. Zeitgemäß. Ihre Berufung. 
 
Seitdem hat sie viel neu sehen lernen, erkennen und verstehen dürfen. Als konstruktiver Kopfmensch ist sie sowohl bodenständig im realen Leben verankert, als auch mit einem großen Spektrum an feinen Wahrnehmungen gesegnet. 
 
Heute ist sie Theosophin und Psychosophin. Sie ist Dozentin für Lebensfragen und vegane Ernährung & Gesundheit. 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!