Der Pyramidenmann und das Abenteuer des Bewusstseins

Auf den Spuren kosmischer Energiequellen - Am Anfang einer neuen spirituellen Dimension

Von Alke, Harald

Kyborg Institut & Verlag, 2. Aufl. 2000, 214 S. m.v. Fotos, geb.

ISBN: 978-3-924722-47-0

18,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


In diesem Buch erzählt uns ein Mann, der seinen spirituellen Weg seit Jahrzehnten konsequent beschreitet, von seinen entscheidenden Lebensveränderungen die sich durch die Fortschritte in Yoga und Meditation ergeben haben. Hauptsächlich geht es hier um die Geschichte seiner Kontaktaufnahme zum Lichtwesen Horus und wie er durch dessen Einfluss und Wissen, das ihm so zuteil wurde, ein noch viel stärkeres Bewusstsein für das gebildet hat, was die Menschen und der ganze Planet brauchen, um überleben zu können.
Das Bedeutendste, was er im Zuge des Kontakts zu Horus vollbrachte, ist der Entwurf und Bau von Energiepyramiden, die durch ihre Aufstellung und Ausrichtung dazu dienen, die gestörte Energie der Erde wieder zu harmonisieren und dadurch positiven Einfluss auf alles Leben ausstrahlen. Die größte Pyramidenanlage, von deren Bau er immer wieder erzählt, wurde im Jahr 1999 in den französischen Pyrenäen errichtet und in Betrieb genommen, sie nährt seitdem eine der großen Leylinien mit ihrer Energie. Harald Alke geht es um die Heilung aller Menschen und der ganzen Erde als Lebens-System, wozu er seinen Teil beiträgt, indem er seinem Pfad treu bleibt und einfach sein erlangtes Wissen zur Verfügung stellt.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!