Kritisieren ohne zu verletzen

Lernen von den Sprüchen Salomos

Von Kessler, Martina; Kessler, Volker

BRUNNEN-VERLAG, GIEßEN, 6. Aufl. 2014, 63 S. m. Abbildungen, 18.6 cm, kartoniert

ISBN: 978-3-7655-3845-2

4,99 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Kritik kann weiterbringen oder aufhalten, fördern oder verletzen. Es ist alles eine Frage des Wie . Volker Kessler greift zurück auf die Weisheitssprüche Salomos. Wo die moderne Kommunikationswissenschaft mit schwierigen Fachbegriffen arbeitet, helfen die Ratschläge Salomos bildhaft, leicht verständlich und immer mit guter Wegweisung. Nach Lektüre dieses Buches haben Sie die Basis gelegt, um zu kritisieren ohne zu verletzen und sie wissen, wo Sie besser schweigen sollten und wo nicht, Der Bestseller neu aufgelegt!

Autor/in:

Dr. Dr. Volker Kessler ist verheiratet mit Martina und hat 4 Kinder. Der Mathematiker und Theologe war lange in einem Großunternehmen tätig. Seit 1998 ist er Leiter der Akademie für christliche Führungskräfte und Studienleiter der Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa. Seine zahlreichen Publikationen erscheinen im In- und Ausland.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!