Himmlische Weisheit

Mythos und Astrologie

Von Schiller, Benjamin

Hier und Jetzt bei Synergia, 2017, 192 Seiten, kartoniert

ISBN: 9783906873329

20,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Die Schönheit des Sternenhimmels inspiriert uns Menschen seit tausenden von Jahren. Seher alter Zeiten nahmen den Kosmos als Ausdruck einer göttlichen Ordnung wahr. Ihre Inspirationen haben sie in mythische Geschichten voll von Weisheit gegossen. Sie betrachteten Chaos, Raum und Zeit, Sonne, Mond und Sterne und auch die Planeten und die Erde als Götter. Von der Entstehung des Universums bis hin zur menschlichen Natur wurde alles Wesentliche von ihnen beschrieben. Dieser Reichtum an Wissen und Weisheit steht uns bis heute zur Verfügung.
In diesem Buch werden die wichtigsten Mythen der Tierkreiszeichen und Planeten erzählt und völlig neu interpretiert. Die Ansätze der esoterischen Astrologie finden sich darin genauso wieder, wie solche der spirituellen Astrologie. Wer die Bedeutungen astrologischer Symbole nicht auswendig lernen, sondern sie aus sich selbst heraus schöpfen will, kommt an den Urtexten nicht vorbei. Und er wird verblüfft sein. Was hat ein Zwilling mit Konflikten und Verwicklungen zu tun, warum ist Jungfrau ein Zeichen der Transformation, weshalb sind Waagen längst nicht so harmonisch, wie gern behauptet, und warum können Fische viel mutiger sein, als wir glauben?
 

Autor/in:

Schiller, Benjamin
Benjamin Schiller (*1967) gründete während seines Mathematik-Studiums Softwarefirmen in München und Köln, leitete danach mehrere Unternehmen im Bereich Prozessmanagement, und ist derzeit selbstständig als Berater und IT-Projektleiter.
 
Seit Mitte der Neunzigerjahre beschäftigt er sich intensiv mit Astrologie, Theosophie und den sieben Strahlen. Nach seiner Ausbildung zum astrologischen Berater entwickelte er das vor allem in Europa, Amerika und Asien eingesetzte Astrologie-Programm 7rays.
 
Sein spezielles Interesse gilt der griechischen Mythologie. Er verfasste ein Buch über Homers Odyssee und den Aszendenten. Von zentraler Bedeutung ist dort die Dreiheit von „Herz, Bauch und Kopf“. Dazu liegt ebenfalls Buch vor. Außerdem ist er Co-Autor des Sonne-Mond-Kalenders. 
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: