Einführung in die interkulturelle Philosophie

Von Paul, Gregor

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2008. 160 S., Kartoniert

ISBN: 978-3-534-19690-6

17,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Diese Einführung erklärt, wie ein Dialog zwischen den Kulturen möglich sein kann. Der Autor Paul erläutert die unterschiedlichsten philosophischen Traditionen und ihre Anknüpfungspunkte für den Austausch. In verständlicher und übersichtlicher Weise entwickelt er ein Konzept für den interkulturellen Austausch, das auch die klassischen philosophischen Themen wie Ethik, Ästhetik und Erkenntnistheorie in einen neuen Zusammenhang stellt.

Was ist interkulturelle Philosophie? Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen den Kulturen, die einen echten Dialog ermöglichen? Wo könnten diese Gemeinsamkeiten liegen und welche philosophische Methodik wäre ihnen angemessen? Das alles sind Fragen, die in dieser Einführung in eines der lebendigsten Felder der Gegenwartsphilosophie gestellt werden.
Das Buch setzt sich mit den unterschiedlichsten Kulturen und mit den für sie kennzeichnenden Philosophien und philosophisch interessanten Zeugnissen auseinander. So thematisiert es unter anderem altägyptische, mesopotamische, indische, sinoasiatische, europäische und arabische Traditionen. Fragen der Logik, Ästhetik oder Religionsphilosophie sind ebenso Gegenstand wie Probleme aus Ethik, Menschenrechtsphilosophie, Ontologie und Erkenntnistheorie.

Übersichtliche Systematik und Gliederung ermöglichen es, trotz der Vielfalt der Gegenstände nie den ‘roten Faden’ zu verlieren. Zeittafeln, tabellarische Übersichten der Philosophiegeschichte der einzelnen Kulturen und ein ausführliches Register mit Namen- und Begriffserläuterungen erleichtern die Lektüre und führen an die zentralen Themen der Gegenwart und Zukunft heran.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft