MMS, Der Durchbruch

Ein einfaches Mineralpräparat wirkt wahre Wunder bei Malaria, AIDS und vielen anderen Krankheiten

Von Humble, Jim

Mobiwell, 9. Aufl. 2009. 255 S. m. Abb. 24 cm, Gebunden

ISBN: 978-3-9810318-4-3

24,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Jim Humble, ein amerikanischer Erfinder, behauptet, ein Mittel entdeckt zu haben, dessen Anwendung schier Unglaubliches verspricht: Viele der großen Krankheiten der Menschheit sollen durch sein Präparat mit dem Namen MMS besiegt werden können. Dabei ist MMS kein Medikament, sondern ein Mineralienpräparat, das jeder selbst herstellen kann.

Dieses Buch enthält alles, was Sie wissen müssen, um Jim Humbles Präparat verantwortlich einzusetzen: Die Geschichte seiner Entdeckung, eine Anleitung zur Herstellung, wissenschaftliche Quellennachweise zur Wirkungsweise und viele Fallbeispiele.

Vorwort
Einleitung Teil 1
1. Die Entdeckung
2. Die Weiterentwicklung des Mineralienpräparats
3. Stabilisierter Sauerstoff, das Mineralienpräparat und ein Vertrag
4. Dr. Flomo
5. Kenia, Ostafrika
6. Uganda, Ostafrika
7. Wie es mit MMS weitergingChinos Reise nach Sierra Leone, Westafrika
8. Malawi, OstafrikaWo man MMS kaufen kann
9. Wie genau wirkt MMS?



Teil 2
10. Krankheiten heilen
11. Verbrennungen behandeln
12. MMS und ein langes Leben
13. Intravenöse Anwendung
14. Chlordioxid und die Chemie des Blutes
15. Die wichtigsten Punkte
17. Wie Sie zwischen 13 und 1.300 Flaschen MMS HERSTELLEN
18. Das humanitäre Projekt
19. Weitere Forschung notwendig
20. Das Wichtigste zur Einnahme von MMS
21. Herzinfarkt, seine Ursachen und die FDA
Anhang 1: Über den Oxidationsvorgang von Chlordioxid ein Überblick
Anhang 2: Was eine mexikanische Grundschullehrerin mit MMS erlebte

Jim Humble arbeitete als Ingenieur in der Luftfahrtforschung, schrieb Computer-Handbücher, war beteiligt an der Entwicklung der ersten Festplatten und arbeitete am Mond-Fahrzeug mit; er war Inspektor für die erste Interkontinental-Rakete und verkabelte die erste computer-kontrollierte Maschine in den USA. Er schrieb fünf Bücher für die Goldabbau-Industrie und leitete damit große technische Veränderungen ein. Seit seiner Entdeckung des MMS widmet er sich der Verbreitung dieser Informationen.

Autor/in:

Jim Humble arbeitete als Ingenieur in der Luftfahrtforschung, schrieb Computer-Handbücher, war beteiligt an der Entwicklung der ersten Festplatten und arbeitete am Mond-Fahrzeug mit; er war Inspektor für die erste Interkontinental-Rakete und verkabelte die erste computer-kontrollierte Maschine in den USA. Er schrieb fünf Bücher für die Goldabbau-Industrie und leitete damit große technische Veränderungen ein. Seit seiner Entdeckung des MMS widmet er sich der Verbreitung dieser Informationen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft