Das dritte Testament - Livets Bog 2

Von Martinus

Martinus, 2. Aufl. 2005, 769 S., Broschiert

ISBN: 978-3-938189-31-3

22,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Das Dritte Testament umfasst sämtliche Schriften und Symbole, die von Martinus herausgegeben sind. Es erklärt die eigene Religion des Lebens. Hier sind wir alle von vornherein Mitglieder - sowohl Böse als auch Gute - sowohl Gläubige als auch Nicht-Gläubige - auch die Tiere und die Pflanzen - hierfür sind keine Einweihungszeremonien nötig. Alle haben unentbehrliche Rollen in dem gigantischen Schauspiel, das in der Natur stattfindet und das wir das Weltall nennen.
Da das Weltall hier als ein Lebendes beschrieben wird, kann es mit einem Buch verglichen werden - Livets Bog (Das Buch des Lebens). Alle lesen in diesem Buch - in jedem einzelnen Augenblick. Livets Bog möchte uns dazu befähigen, die "Sprache des Lebens" zu verstehen und hierbei zu entdecken, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir auf dem Wege sind.

Dieser Band konzentriert sich auf unsere Gedankenwelt, Mentalität oder Seele. Unser Schicksal ist ausschließlich ein Resultat davon, wie wir unsere Bewusstseinskräfte verwenden. Um in vollkommener Weise denken und handeln zu können, müssen wir auch die Gesetze für das Denken kennen. Mit diesem Wissen wird es ermöglicht, ein zukünftiges vollkommenes Schicksal und eine vollkommene Welt zu schaffen.

Aus dem Inhalt:
- Kosmische Chemie
- Das Gesetz für die Reaktionen der Stoffe
- Kosmische Chemie ist "Schicksalswissenschaft"
- "Etwas das ist" oder das "Ich" hinter den Energien
- Der Stoff und der freie Wille des Ichs
- Die ewige Kraftquellen des Ichs
- Das Ich, der Tod und der physische Körper
- Unterbewusstsein
- Schicksalselement
- Talentkerne
- Überbewusstsein
- Einwicklung und Entwicklung
- Die Natur des Schlafs
- Die Kombinationen der Grundenergien
- Gedankenklimate
- Kosmisches Bewusstsein
- Das Begehren als Fundament des Bewusstseins
- Das Urbegehren und die Mutterenergie

Autor/in:

Martinus (Martinus Thomsen, 1890-1981), dänischer Schriftsteller und Mystiker, Eingeweihter und Weltenlehrer. In kargen Verhältnissen aufgewachsen, arbeitete er zunächst in der Milchindustrie. Als 30-jähriger hatte er ein tiefgehendes geistiges Erlebnis, das sein Leben völlig veränderte und ihn im Laufe von wenigen Jahren befähigte, "alle hinter der physischen Welt tragenden geistigen Kräfte, unsichtbaren Ursachen, ewigen Weltgesetze, Grundenergien und Grundprinzipien zu sehen". Diese neue Einsicht und Bewusstseinsänderung wurde der Ausgangspunkt für seine 60-jährige Tätigkeit, jene Kosmologie zu schreiben, die seither seinen Namen weithin bekannt machte.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft