DMT

Forschung, Anwendung, Kultur

Von Berger, Markus

AT Verlag, 2017, 400 S., 240 mm, Gebunden

ISBN: 9783038009337

35,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


DMT (N,N-Dimethyltryptamin) ist eine psychoaktive Substanz, die im Körper von Mensch und Tier natürlich vorkommt. Sie gehört zu den stärksten Psychedelika, die bislang bekannt sind. DMT gilt als "Bewusstseinsmolekül", kann visionäre Zustände bewirken und zu künstlerischem Schaffen inspirieren, andererseits ist es als "Rauschgift" verboten. Für die einen ist es ein "Entheogen" und Türöffner, für die anderen eine gefährliche "Alptraumdroge". Dieses Buch porträtiert umfassend den gesamten DMT-Komplex mit Schwerpunkt auf den psychedelischen Substanzen. Neben einer Übersicht über ihre wissenschaftliche Erforschung, die subkulturelle Verwendung und die indigene Nutzung DMT-haltiger Zubereitungen zeigt es die vielseitigen Erscheinungsformen und das therapeutische, spirituelle und rekreative Potenzial von DMT und DMT-Analogen auf. Mit Angaben zur praktischen Anwendung, vielen Erfahrungsberichten und einer umfangreichen Bibliografie.

Autor/in:

Markus Berger, Knüllwald, ist Schriftsteller und Journalist mit einem Faible für Kakteen. Er arbeitet für zahlreiche internationale Verlage und wird regelmäßig im In- und Ausland zu Lesungen und Vorträgen geladen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!