Auch wenn es weh tut, ist es Liebe

Mit Yoga und systemischen Methoden zum Schattenkind.

Von Beer, Borwin

AUM-Verlag, 2013, ca. 250 S., gebunden

ISBN: 9783000396557

19,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Schattenkinder sind ungesehene, ungehörte oder unerwünschte Persönlichkeitsanteile in uns. Sie warten in ihrer Verbannung auf Befreiung und Erlösung. Sie wollen gesehen und anerkannt werden. Sie verhalten sich oft genau so, wie unsere Kinder oder Jugendlichen, die keine Beachtung, keine Geborgenheit und keine Fürsorge erfahren.

Unsere Schattenkinder melden sich auf ihre Weise. Vielleicht über körperliche Symptome, über Angstzustände, über Süchte, über Unzufriedenheit oder über Aggressionen. Vielleicht aber auch über ein "Nicht-mehr-können" oder ein "Nicht-mehr-wollen." Oder sogar über ein "Immer-mehr-wollen."

Besonders Menschen, die sich lieben, finden über die Nähe zum Partner einen geheimnisvollen, ja fast mystischen Zugang zu den schwächsten, dunkelsten Anteilen des Partners. Hier "wohnen" die Schattenkinder. Aber der Zugang zu ihnen ist oft fest verschlossen und die Konfrontation mit diesen Anteilen, kann Schmerzen bereiten. Das ist dann die Liebe, die weh tut.

Mit Yoga-Praktiken und sensitiver Körperarbeit können wir diesen Schattenanteilen etwas näher kommen. Die systemisch-psychologische Arbeitsweise ermöglicht letztendlich den versöhnlichen Schritt hin zu unseren unerkannten oder ungeliebten Schattenkindern.

Der Leser bekommt mit diesem Buch vielleicht auch eine tiefere Einsicht in sein eigenes, unergründliches Sein. Das ermöglicht der Autor unter anderem durch bedeutende Grundgedanken von Rainer Maria Rilke, Erich Fromm und Ramana Maharshi. Ein Buch, das aufbaut und ermutigt. Ein Buch, das Lust macht zu lesen!

Dateien

Rezension Psiam Akademie

Autor/in:

Borwin Beer ist leidenschaftlicher systemischer Einzel- Paar- und Familientherapeut. Er ist glücklich verheiratet und hat vier erwachsene, wunderbare Kinder, auf die er sehr stolz ist. Er lebt und arbeitet in Überlingen und Konstanz am Bodensee. "Auch wenn es weh tut ist es Liebe" ist nach dem "Freiheitsschock" sein zweites verlegtes Buch.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft