H 3 - Die Anfangsschwierigkeit

Vom Geist des Werdens und dem Weg in die Eigenständigkeit

Von Osten, René van

ZhanDao, 2019., 102 S., gebunden

ISBN: 9783906873756

20,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Mit Beharrlichkeit und Hingabe das Neue verwirklichen
 
Die Anfangsschwierigkeit oder das Ungewisse steht für eine Phase der Orientierung im Sinne der Richtungsbestimmung. In der inneren Struktur des Hexagramms lässt sich die schicksalsgelenkte Entwicklung eines Fötus im Mutterleib und seine zeitkonformen Entwicklungsstadien bis zur Geburt ablesen. Man könnte es als die allmähliche Eroberung des Lebensraumes bezeichnen, die sich aber im Raum des Ungewissen vollzieht. Noch ist es vorweltlich, was da geschieht, zeigt sich uns nur als Perspektive im Dunkelraum einer moölichen Richtung, was gleichzusetzen ist mit dem Ausloten von Möglichkeiten der Entfaltung. Es steckt noch in den Kinderschuhen, was sich da vorbereitet, ist also ungewiss in seiner Erscheinung und noch nicht als konkretes „Etwas oder Jemand“ definiert.
 
Eine chaotische Fülle an noch nicht zu manifestierenden Möglichkeiten herrscht vor, die den regenschwangeren Wolken kurz vor einem befreienden Gewitterregen gleichen. Chancen über Chancen bieten sich und sie sind so frisch wie es sich bei jeder am Anfang stehenden Entwicklung zeigt.
Zeiten der Anfangsschwierigkeit sind spannende Zeiten, begleitet von Einsichten in Hintergründe, die eine völlig neue Perspektive in Bezug auf Sinn im Handeln und Tun eröffnen – allerdings noch recht nebulös und deshalb durchaus verwirrend und verunsichernd.
 
Wer waren wir bevor wir das Licht dieser Welt erblickten? Waren wir dort bereits alles was wir jeden Augenblick sind?

Autor/in:

Osten, René van
“Ein Instrument zu haben, dessen großes Wissen auf dem Fundament aller Bedingungen ruht, dessen Wahrheiten konsequent und tragfähig sind, gleichgültig ob für Ost oder West, das sich des Einzelnen in seinen Belangen annimmt und Lösungen bietet, die das Herz ebenso wie den Verstand und den praktischen Sinn berühren, ist Begeisterung pur” (René van Osten)
 
Der studierte Musiker und Musikpädagoge war viele Jahre als Profi auf den internationalen Bühnen der Welt zu Hause, bevor er 1986 seine „geistige Überlebensbasis Yijing“ in Buch- und Skriptform zu verfassen begann. Seit dieser Zeit ist er in bewegtem Einsatz, was dann 1993 zur Idee der „Muster des Lebens in den Wandlungen des Yijing“ führte.
 
Seit mehr als 40 Jahren widmet sich René van Osten dem Studium der Texte, der Trigramm- und Hexagrammstrukturen und der Wandlungen im Yijing, dem Studium des Tao te king, der daoistischen Meditationspraktiken und der Verbindung von Yijing und Traditioneller Chinesischer Medizin.
 
René van Osten ist Autor mehrerer Bücher sowie unzähliger Lehrskripte. Neben der fachlichen Leitung seiner im Jahre 2002 gegründeten „ZhanDao Akademie des Yijing“ ist er engagierter Kursleiter der von ihm entwickelten Ausbildungsreihen und Seminare in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft