Abgrundtief­überflüssig von Wadenpohl, Bastian - Syntropia Buchversand

Abgrundtief­überflüssig

Von Wadenpohl, Bastian

RETAP, 2017, CD

ISBN: 4260433515335

14,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Mit Gitarre, Text und Stimme.
 
Bastian Wadenpohl 1985 in Köln geboren, ist in Monheim am Rhein aufgewachsen und lebt mittlerweile in Wuppertal. Er ist ein klassischer Liedermacher. So klassisch, dass er immer mal wieder mit Franz Josef Degenhardt verglichen wird: Gitarre, Texte, Stimme. Nach seiner beim Düsseldorfer Retap Verlag erschienenen, von der Liederbestenliste geehrten CD Griesgramgrüße aus dem Gartencafè veröffentlicht jener Verlag nun seine zweite Scheibe. Unter dem Titel Abgrundtiefüberflüssig finden sich zwölf Lieder, hier und da unterstützt durch Bass und Percussion, deren ebenfalls abgefahrenen, schon irgendwie konsumkritischen, in ihrer Kritik aber schwer greifbaren Texte.
  1. Zweitausendundsonstwas
  2. Der Hai vor Hawaii
  3. Kettenkarussell
  4. Petri Heil
  5. Nur nicht Du
  6. Nussschalnkapitän
  7. Denn das Herz
  8. Schleichwerbung
  9. Stiefeltritte
  10. Ameisen und Erdbeereis
  11. Kettenhundgebell
  12. Kosmonaut

Autor/in:

Geboren wurde Bastian Wadenpohl 1985 in Köln, aufgewachsen in Monheim am Rhein, wohnhaft mittlerweile in Wuppertal. 2008 startete er die ersten Gehversuche an der Gitarre, ab 2011 war dann als Liedermacher Tetzlaffs Tiraden unterwegs. Nach drei in Eigenregie produzierten Alben und knapp 50 Konzerten in der ganzen Republik legte er das Pseudonym Tetzlaffs Tiraden ab und veröffentlichte 2016 unter seinem Klarnamen das erste Studioalbum Griesgramgrüße aus dem Gartencafé. Mit dem in Kürze erscheinenden Longplayer Abgrundtiefüberflüssig folgt die zweite Veröffentlichung beim Retap Verlag.
 
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!