Die 3 Versprechen

Was uns Halt gibt, wenn das Leben uns herausfordert

Von Chödrön, Pema

Arkana, 2014. 192 S. 200 mm, Gebunden

ISBN: 978-3-442-34140-5

16,99 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Mitarbeiter: Aus d. Amerik. v. Susanne Kahn-Ackermann

Buddhistische Lebenshilfe für Zeiten, die uns herausfordern.
Schon in ihrem erfolgreichen Buch "Wenn alles zusammenbricht", hat die angesehene buddhistische Nonne Pema Chödrön gezeigt, wie wir in turbulenten Zeiten ruhig und gelassen bleiben können. Ihr Lebensthema ist es, den Menschen eine furchtlose, mitfühlende Einstellung sich selbst und anderen gegenüber zu vermitteln. So lernen wir, uns mit den eigenen Dämonen und der eigenen Unsicherheit anzufreunden.
In diesem Buch zeigt sie einen konkreten Weg zur Umsetzung. Indem wir uns vornehmen, weder mit unseren Gedanken noch unseren Handlungen Leid zu verursachen, indem wir uns darauf konzentrieren, den anderen Menschen mitfühlend zu begegnen und schließlich indem wir uns dafür entscheiden, die Welt zu umarmen, so wie sie ist, können wir Mitgefühl und Gelassenheit finden inmitten der Verrücktheit, die sich um uns herum abspielt.

"In ihrem Buch bringt uns Chödrön drei Versprechen aus dem Buddhismus nahe, die uns lehren, furchtlos in den unberechenbaren Fluss des Lebens zu springen." Happinez

Pema Chödrön ist eine amerikanische Meditationsmeisterin in der Tradition des tibetischen Buddhismus. Sie war Schülerin von Chögyam Trungpa Rinpoche, der sie 1986 zur Leiterin von Gampo Abbey, einem tibetisch-buddhistischen Kloster in Kanada, ernannte.

Autor/in:

Pema Chödrön ist eine amerikanische Meditationsmeisterin in der Tradition des tibetischen Buddhismus. Sie war Schülerin von Chögyam Trungpa Rinpoche, der sie 1986 zur Leiterin von Gampo Abbey, einem tibetisch-buddhistischen Kloster in Kanada, ernannte.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!