Das verlorene Meisterwort

Bausteine zu einer Kultur- und Geistesgeschichte des Freimaurertums

Von Biedermann, Hans

Böhlau Verlag, 1999, 3. Aufl., 218 S., zahlr. Abb., geb.

ISBN: 978-3-205-99044-4

23,80 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Hans Biedermann war Professor und geht an das Phänomen Freimaurer wissenschaftlich heran. Das heißt, es handelt sich hier weder um eine Verteufelung des Freimaurertums noch um eine unkritische Verherrlichung. Er schreibt: »Dieses Buch ist in objektiv-kritischem Geist rein kultur- und geistesgeschichtlich angelegt und überläßt es dem Leser, die dargebotenen Fakten und Indizien mit seinem eigenen Weltbild in Einklang zu bringen.« Damit gibt er den objektiven und sehr informativen Blick auf das Weltbild der Freimaurer selbst frei und liefert ein Buch über die geistigen Wurzeln, das ideengeschichtliche Umfeld, die Riten, Mythen und Symbole dieser abendländischen Geisteswissenschaft mit vielen Querverbindungen, Literaturhinweisen zu alten Büchern sowie spirituellen Aspekten wie z.B. Kabbala u.a. und vielen Illustrationen und Abbildungen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!