Universale Freiheit

Advaita Vedanta in der Lebenspraxis des 21. Jahrhunderts

Von Elios

J. Kamphausen Verlag, 2012., Gebunden

ISBN: 978-3-89901-698-7

19,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Advaita Vedanta in der Lebenspraxis des 21. Jahrhunderts
 
Seit seiner frühesten Kindheit begleiten Elios (Dr. Manfred Eichhoff) eindringliche spirituelle Erlebnisse. Sein unstillbarer Durst nach der Wahrheit führte nach dem Studium einiger östlicher und westlicher Überlieferungswege und deren Praktiken schließlich zu einer Reife, die den intuitiven Zugang zum Advaita Vedanta ermöglichte, dem höchsten Erkenntnisweg des Hinduismus, der Philosophie der Nicht-Dualität.
 
Mit dem Segen seines Meisters Raphael lehrt Elios seit Ende der 1990er Jahre den überlieferten Advaita Vedanta, wie er von Adi Shankaracharya im 8./9. Jahrhundert systematisiert wurde. Dabei steht vor allem der einzelne Mensch in seiner modernen Lebenspraxis im Vordergrund der Betrachtung. Das Werk macht deutlich, dass niemand seinen vertrauten Lebensbereich verlassen muß, um spirituell zu wachsen, sondern dass gerade der Alltag wunderbare Gelegenheiten dafür bietet.
 
Der weite Blickwinkel der vedantischen Lehre ermöglicht darüber hinaus das Erfassen der inneren Einheit aller initiatischen Überlieferungen des Orients und Okzidents. Menschen mit offenem Herzen finden in diesem inspirierenden Buch viele Anregungen für ein lichtvolles und sinnreiches Leben in der universalen Kraft dieser großen Überlieferung.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!