Das Trauma heilen

Klopfakupressur bei posttraumatischem Stress

Von Callahan, Roger J.

VAK-Verlag, 2008, 282 S., 21,5 x 15,0 cm, Taschenbuch

ISBN: 978-3-86731-046-8

19,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Manchmal können wir uns von den Ängsten, die aus schlimmen Erfahrungen resultieren, nicht mehr freimachen. Sie behindern unser Erleben in der Gegenwart wie Schreckgespenster, die uns in ihrem Bann halten. Die Klopfakupressur hilft meist schneller als Gesprächstherapien, diesen „Seelenspuk“ zu beenden.

Statt Nadeln zu setzen, wie in der klassischen Akupunktur, werden dabei Meridianpunkte geklopft. Die Klopfakupressur gilt als eine der wirksamsten Trauma-Behandlungsmethoden.

Dieses Buch wendet sich an Therapeuten, die Klienten mit posttraumatischen Stresssymptomen behandeln, und an alle interessierten Laien, die die Callahan-Methode für sich selbst anwenden wollen. 

Der Begründer der Klopfakupressur demonstriert hier leicht durchführbare und sanfte Soforthilfe gegen die belastenden Folgen traumatischer Erlebnisse.

(Dieses Buch ist die umbenannte und mit neuem Cover ausgestattete, sonst unveränderte Neuauflage des früheren Titels "Den Spuk beenden".) 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!