Ich muss nicht beten können

Erfahrungen auf dem geistlichen Weg

Von Huning, Ralf

ECHTER, 2019. 136 S. 20 cm, KT

ISBN: 978-3-429-05364-2

12,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


"Ich kann nicht beten. Es hat sehr lange gedauert, bis ich zu dieser Erkenntnis gekommen bin. Und: Es war eine Befreiung, als ich das ehrlich sagen konnte. Als ich kapitulierte. Noch größer war die Befreiung, als ich endlich begriff: Ich brauche es auch gar nicht zu können! Seitdem habe ich große Freude am Gebet. Ich hörte auf, Gebete zu machen und fing an zu beten", so führt Ralf Huning in das Buch ein.
Denn Beten, davon ist er überzeugt, das hat er erfahren und dazu "ermuntert" er, gelingt nur, wenn ich geschehen lasse, was "ein anderer" wirkt, wenn ich dabei mithelfe, den Heiligen Geist in mir beten zu lassen. Das heißt auch: Jeder muss für sich selbst herausfinden, welche Gebetsform passend ist.
Dazu gibt das Buch im Wechsel von erzählenden und lyrisch-meditativen Texten wertvolle Anregungen.


Ralf Huning SVD, Dr. phil., geb. 1967, Ordensmann und Priester; zahlreiche Veröffentlichungen zu Bibelpastoral und biblischer Hermeneutik; er arbeitete in der Erwachsenenbildung, Pfarrseelsorge und in der Ordensleitung; seit 2016 ist er Seelsorger und geistlicher Begleiter an der Autobahn- und Radwegekirche Sankt Paul in Wittlich.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!