Mehr Wildnis wagen!

Naturdynamik erkennen, erleben, fördern

Von Altmoos, Michael

Pala-Verlag, 2022. 208 S. 24.5 cm, GEB Maße: 17.5 x 24.5

ISBN: 978-3-89566-424-3

24,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Dieser Titel erscheint im Oktober 2022. Sie können ihn gerne bei uns vorbestellen.

Wildnis - ist das nicht Kontrollverlust, Unordnung, Chaos? Wildnis - ist das nicht Freiheit, Entwicklung, Frieden? Was Wildnis bedeutet, warum sie so wichtig ist und wie wir mehr Wildnis im Großen wie im Kleinen erreichen, davon handelt das Buch von Michael Altmoos. Der Ökologe nimmt Sorgen ernst und ermutigt zugleich, mehr Wildnis zu wagen - mit Fokus besonders auf Kleinwildnisse.

Wildnis ist eine große Chance im Naturschutz und von hoher aktueller Bedeutung: für Klimaschutz, Biodiversität, Lebensvielfalt, Regeneration und letztlich Wandlungskraft. Das gilt für Landschaften aller Art - und auch im Garten. Gut verständlich und spannend bietet das Buch aktuelles Wissen und inspirierende Anregungen zum Wildnis-Tun: Welche Möglichkeiten für mehr Wildnis gibt es? Wie geht man vor? Dazu gibt es gelungene Beispiele sowohl von guten Nationalparks, Wildniserlebnis-Gebieten wie auch kleineren (Modell-)Projekten. Wildnis geht nahe - vor der eigenen Haustür, nicht nur in der Ferne oder in besonders gehegten Naturschutzgebieten. Und sie geht nahe, weil ihre Natur die menschliche Natur berührt. Tipps zum Beobachten und Erfahren von Wildnis mindern Berührungsängste und machen Lust auf: mehr Wildnis wagen.

 

Autor/in:

Michael Altmoos ist Naturschützer und Ökologe. Studium Naturschutzbiologie in Marburg, Promotion Geografie (Dr. rer. nat.) in Leipzig. In Projekten kombiniert er Forschung, Praxis und Bildung zu Naturschutz mit Querblick. In der Naturbildung verbindet er Wissensvermittlung, kreative und gefühlvolle Ansätze.So betreibt er mit seiner Familie das »Nahe der Natur - Mitmach-Museum für Naturschutz« in Staudernheim an der Nahe mit Naturgelände, Moosgarten und Schmetterlingsreich, wo sich Mensch, und Natur begegnen. Gerne regt er zum Denken und Gestalten in Freiheit anInfos zum Mitmachmuseum: http://www.nahe-natur.com/.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!