Innehalten

Das Handbuch der kleinen und großen Auszeiten. Endlich mal für mich sein

Von Nidiaye, Safi

Kösel, 2019. 180 S. 215 mm, KT Maße: 13.5 x 21.5

ISBN: 978-3-7787-9295-7

16,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Erscheint laut Verlag im Oktober 2019 - Vorbestellungen nehmen wir gern entgegen.

Wer loslässt, hat zwei Hände frei

Veränderungen und Umbrüche gehören zum Leben einfach dazu. Trotzdem fällt es uns oft schwer, sie zu akzeptieren. Denn Neues - ob Hochzeit, Kündigung oder Trauerfall - macht zunächst einmal Angst und fordert uns dazu auf, uns von Vertrautem und Liebgewonnenem zu verabschieden. Doch wer an Altem festhält, läuft Gefahr, im Leid zu verharren. Wer sich stattdessen neugierig auf das Leben einlässt, entwickelt sich weiter, gewinnt Vertrauen und erkennt die Chancen, die sich auftun. Die erfahrene Diplom-Psychologin und Bestsellerautorin Bärbel Wardetzki zeigt, wie wir konstruktiv mit Wandel umgehen können und ihn sogar dafür nutzen können, unser Leben zum Besseren zu wenden.

Autor/in:

Nidiaye, Safi

Sie hat zwar einen exotischen Namen, ist aber Deutsche, geboren 1951 in Freiburg. Heute lebt sie bei München und ist einer der meist gelesenen deutsch- sprachigen spirituellen Autoren. In einem ersten Lebensabschnitt war sie Chansonsängerin, Liedermacherin und Journalistin, zuletzt stellvertretende Chefredakteurin einer Frauenzeitschrift. Heute ist sie Schriftstellerin, Dichterin und Seminarleiterin. Unter der Führung Ihres Höheren Selbst gab sie die 'Sicherheit' des Angestelltendaseins als Journalistin auf und begann den Weg in eine ungewisse schriftstellerische Zukunft, der zu Anfang hart war. Sie beschrieb diese Phase ihres Lebens, in der sie einen intensiven Dialog mit ihrem Höheren Selbst führte, besonders eindrucksvoll in ihrem Büchlein "Den Weg des Herzens gehen", das heute unter dem Titel "Das Bewusstseinsorakel" samt Kartenset erhältlich ist. Aus diesem Buch stammt eines der Schlüsselzitate für den Weg zu Erfolg und Fülle im Leben: "Kümmere dich nicht um Geld; kümmere dich nur um die wesentlichen Dinge. Die wesentlichen Dinge sind Dinge, die dir am Herzen liegen. Tue nichts, absolut nichts des Geldes wegen. Aber tue alles, was dir am Herzen liegt, und tue es ganz. Wenn du radikal diesem Weg folgst, kommt Geld."

Seit 1988 leitet sie Seminare und Trainingsgruppen und konzentriert sich besonders auf die Vermittlung der von ihr aus Meditationstechniken entwickelten "körperzentrierten Herzensarbeit", ein Weg, der es ermöglicht, anhand der jeweils aktuellen Lebensprobleme verdrängte Emotionen im Körper aufzuspüren und aus ihrer Verbannung zu lösen.

"Es gibt einen Weg, unser Leid zu beenden, und zwar sofort, in jedem Augenblick, da es uns einfällt. Dieser Weg heisst bewusstes Fühlen. Fühlen bedeutet bei sich zu sein, statt ausser sich; bedeutet, der Aufmerksamkeit eine andere Richtung zu geben, sie von den Gedanken und den Projektionen unserer Gedanken, die wir für die Realität halten, abzuziehen und zu uns selbst zu bringen." (aus "Wieder fühlen lernen" )



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!