Hessen in der Antike

Geschichte der Kelten und Chatten

Von Kratzmann, Horst

Ancient Mail Verlag, 2009, 116 Seiten, Gebunden

ISBN: 978-3-935910-36-1

9,80 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Die Kelten waren das erste Kulturvolk Europas. In Hessen haben sie ihre Spuren auf dem Glauberg, dem Altkönig und im Heidetränk-Oppidum hinterlassen. In den letzten Jahrzehnten v. Chr. wurden die keltischen Stämme von den Römern und den Germanen nach und nach in Richtung Gallien abgedrängt. Die wenigen Kelten, die in ihrer Heimat blieben, wurden entweder romanisiert oder germanisiert.

In der Jahrtausendwende um Christi Geburt bildete sich in Nordhessen ein neuer germanischer Volksstamm: die Chatten, unsere hessischen Vorfahren. Roms Versuche, die Chatten zu besiegen, scheiterten immer wieder, denn die Chatten waren gefürchtete Guerillakrieger und stellten sich keiner Entscheidungsschlacht.

Der Autor gibt den Lesern in übersichtlicher und gut verständlicher Weise einen Überblick über die gesamte keltische und chattische Geschichte und liefert dabei Erklärungsversuche für die noch ungelösten Fragen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!