Fühlen ist gesund

Heilung durch die Balance von Körper, Seele und Immunsystem

Von Dröge, Anette

Fischer & Gann, 2019. 230 S. 220 mm, KT Maße: 13.5 x 21

ISBN: 9783903072824

16,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Erscheint laut Verlag im September 2019 - Vorbestellungen nehmen wir gern entgegen.

Nicht Gefühle machen krank, sondern unser Umgang damit. Gefühle beinhalten wichtige seelische Botschaften. Über die Biochemie des Körpers können sie Veränderungen im Nerven-, Hormon- und Immunsystem hervorrufen. Daher ist es wichtig, die eigenen Gefühle anzunehmen - ohne sie verändern oder bewerten zu wollen. Ein bewusster Umgang mit Gefühlen reduziert den biochemischen Stress im Körper und stärkt das Immunsystem. Basierend auf den Erkenntnissen der Psychoneuroimmunologie bekommen die LeserInnen ganz konkrete Anregungen, den Umgang mit Gefühlen zu verbessern und aktiv etwas für die psychische und körperliche Gesundheit zu tun.

Zitat: Ein gefühltes Gefühl dauert ungefähr fünf bis zehn Minuten, ein nicht gefühltes Gefühl kann ein Leben lang andauern.

Autor/in:

Anette Dröge, geb. 1965, greift in ihrer Arbeit auf ihre Erfahrung aus 25 Jahren eigener Praxistätigkeit in Berlin zurück. Sie ist Heilpraktikerin und absolvierte eine 5-jährige Psychotherapie-Ausbildung in Körperorientierter Psychotherapie am renommierten Pfad-Zentrum Berlin. Außerdem hat sie Weiterbildungen in Familienaufstellung und Gruppentherapie (bei Hymie Wise aus Irland). anette-droege.de



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!