Die Dynamik der Symbole

Grundlagen der Jungschen Psychotherapie

Von Kast, Verena

Patmos, 2007. 262 S. m. Abb. 20,5 cm, Kartoniert

ISBN: 978-3-491-69828-4

14,99 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Jede Äußerung des Menschen vom Traum bis zur körperlichen Geste kann zum Symbol werden. Die Arbeit mit Symbolen bildet das Herzstück der Jungschen Psychotherapie. Verena Kast erklärt präzise die Grundlagen der Techniker der tiefenpsychologischen Therapie und veranschaulicht sie durch zahlreiche Fallbeispiele aus der konkreten Praxis.

Verena Kast, Jahrgang 1943, studierte Psychologie, Philosophie und Literatur und promovierte in Jungscher Psychologie. Sie ist Professorin für Psychologie an der Universität Zürich, Dozentin und Lehranalytikerin am dortigen C.-G.-Jung-Institut und Psychotherapeutin in eigener Praxis. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, u. a.: "Märchen als Therapie", "Die beste Freundin".
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft

Trotz allem ICH
Trotz allem ICH
9,99 €
Trauern
Trauern
18,99 €
Träume
Träume
19,99 €
Denken Sie neu
Denken Sie neu
19,99 €