Anders essen

Für unsere Welt, unser Klima und uns selbst

Von Binnberg, Nils

Suhrkamp, Originalausgabe 2023. 240 S. 210 mm, KT

ISBN: 978-3-518-47089-3

14,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Dieser Titel erscheint laut Verlag im Dezember 2022. Sie können ihn gerne bei uns vorbestellen.

Sind Veganer tatsächlich die besseren Menschen, müssen Fleisch-Esser sich schämen? Wo endet das Recht auf Selbstentfaltung? Wo beginnt kollektive Verantwortung? Und: Können wir uns und das Klima überhaupt noch heilen?

Nils Binnberg, der bekannte Journalist und Autor des Erfolgstitels Ich habe es satt!, entlarvt in Anders essen unsere Befindlichkeiten und gängigsten Mythen über den Zusammenhang von Klimawandel und Ernährung. Er untersucht, ob und inwiefern Tierhaltung in Bezug auf den CO2 Fußabdruck unsere größte Sünde ist. Und erläutert, ob es tatsächlich eine Ernährungsformel gibt, die unseren Planeten retten kann.

Der Autor hat bei Landwirten, Politikern, Ökonomen und Wissenschaftlern, aber auch in seinem persönlichen Umfeld recherchiert. Sein Buch ist eine faktenreiche, meinungsstarke Ermutigung, die Chancen zu ergreifen, die vor uns liegen. Denn jeder Einzelne von uns kann etwas tun - auch ohne seine individuellen Bedürfnisse aufgeben zu müssen!


 

Autor/in:

Nils Binnberg, 1976 in Hannover geboren, studierte in Köln Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, englische Philologie und Völkerkunde. Nach vielen Jahren als Autor und Reporter für die Deutsche Welle und den WDR schrieb er für GQ, WamS und die Wochenendbeilage der Süddeutschen Zeitung. Heute lebt er in Berlin und ist Autor für Radiofeatures. Ich habe es satt! ist sein erstes Buch.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!