Die 3000er der Dolomiten

Von Ciri, R.; Bernardi A.

Idea Montagna, 2018, 480 Seiten mit vielen Abbildungen, 15 x 21 cm, kartoniert

ISBN: 9788885468399

30,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Die Dreitausender der Dolomiten erheben sich wie alleinstehende Kolosse zwischen den herrlichen Tälern und Gipfeln des Trentino, Südtirol und Venetiens. Einige davon sind erwanderbar, andere wiederum sind anspruchsvolle Routen, die erfahrenen Wanderern mit den nötigen Kenntnissen für das Voranschreiten auf Fels und als Seilschaft vorbehalten sind.
 
Diese dritte Ausgabe ist eine wichtige Aktualisierung der vorhergehenden von 2012 und 2014 und stellt einige Routen vor, die in der ersten Niederschrift nicht enthalten sind (wie die Originalführer von Grohmann auf die Fópa di Matìa und die Route auf der Nordflanke der Hohen Schlechten Gaisl), und einige ausf ührlichere Routenbeschreibungen (wie die Normalwege zur Klein-Schusterspitze, zum Pilastro (Pfeiler) Nino, zur Kleinen Furchetta, zur Cima de Falkner und zum Antelao, dessen Normalweg im November 2014 durch einen grossen Felssturz beschädigt worden ist). Dies alles auch dank dem Beitrag einiger Mitglieder des Gruppo 3000 Dolomiti, darunter Beppe Ziggiotto aus Vicenza, der nach unserem Wissen 2017 als Erster die Besteigung aller 3000er der Dolomiten abgeschlossen hat, darunter die wahrscheinlich seit 65 Jahren unbestiegene Cima De Falkner. Man findet auch einige neue Skizzen von Kletterrouten durch den Zeichner und Alpinisten Marco Romelli, sowie neue Bilder einiger Routen.

Enthält:

• Bilder der Farbspitzen mit der Route der Aufstiegswege 
• Skizzen des Aufstiegs durch die Felsenrouten 
• Topografische Karten der Routen 
• Panoramafotos der Berggruppen mit den Namen der Gipfel 
• Technische Hinweise 
• Punkte der Unterstützung 
• Notwendige Ausrüstung 
• Historischer Hintergrund 
• Neugierde in der Gegend zu sehen 
• Übersichtslisten



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!