Klare Quelle - Tiefer Fluss

Die ursprünglichen Lehren des Buddha

Von Vimalaramsi, Bhante

Tushita, 2009. 163 S., Kartoniert

ISBN: 978-3-86547-007-2

14,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Die ursprünglichen Lehren des Buddha werden von dem buddhistischen Mönch Bhante Vimalaramsi einfach und verständlich erläutert. Die Sprache ist zeitgemäß, doch die Lehren sind tief gehend und authentisch.
Anhand des Anapanasati Sutta, der Lehrrede über die Achtsamkeit auf den Atem, Nummer 118 in der Mittleren Sammlung, erklärt der Autor ein System, das er Ruhige Weisheits-Meditation nennt. Damit beschreibt er den Weg von den Anfängen bis zur vollständigen Befreiung, der jedem offen steht und zugänglich ist.

Bhante Vimalaramsi ist gebürtiger Amerikaner und begann 1974 mit der Vipassana- (Einsichts-) Meditation im burmesischen Stil. Im Jahr 1986 ging er nach Thailand, wo er zum Mönch ordiniert wurde und mit vielen verschiedenen Lehrern praktizierte. In Burma hat er zweimal an langen und intensiven Retreats teilgenommen, in denen sich etwa achtzehn Stunden täglich Sitz- und Gehmeditation abwechselten. Als er dann nach Malaysia zurückehrte, begann er, Liebende-Güte-Meditation zu lehren. Durch Kontakt zu singhalesischen Mönchen in Malaysia lernte er die Meditationsmethoden aus den Originallehrreden des Buddha. Gegenwärtig lebt Bhante Vimalaramsi wieder in den USA und ist damit beschäftigt, das Meditationszentrum Dhamma Sukha in Missouri aufzubauen. Er ist der Repräsentant für die Vereinigten Staaten von Amerika für den buddhistischen Welt-Gipfel-Rat 2008 in Kobe, Japan.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!