Die Kabbalah - Die Schöpfung neuer Sichtweisen

Band 2

Von Grippo, Giovanni

Giovanni Grippo Verlag, 72 S., HC

ISBN: 978-3-9810622-1-2

13,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Das Buch der Schöpfung ist eines der ältesten rabbinischen Traktate der kabbalistischen Lehrtradition. Dieses Buch wird meist als das älteste kabbalistische Werk überhaupt bezeichnet, aber es entstand mindestens 300 Jahre bevor die Kabbala eine selbstständige Strömung wurde! Die Bezeichnung Kabbala bezog sich vor dem 9. Jahrhundert n.u.Z. auf mündliche Überlieferungen, die parallel zur Tora existierten. Die Tora, also die heilige Schrift des Judentums, ist vielfältig auslegbar und die verschiedenen Auslegungen befinden sich im Talmud und in der Kabbala. Die Kabbala ist somit ein Sammeltrog verschiedener Auslegungen, meist mystischer Art. Der Talmud ist eher Sammeltrog praktischer Art.

Das Sepher Jezira ist somit ein Buch, das eine Auslegung in sich birgt. Diese Auslegung ist aber nicht nur eine kabbalistische... Das Buch ist wahrscheinlich vor dem 6. Jahrhundert n.u.Z. entstanden. Aufgrund sprachlicher Besonderheiten und thematischer Nähe zu anderen geistigen Strömungen, ist die Niederschrift (wahrscheinlich) zwischen dem 2. und 6. Jahrhundert (n.u.Z.) erfolgt. Mehrere Überarbeitungsschichten des Textes sind zu beobachten. Der erste Druck wurde aber erst 1552 in Paris gefertigt. Es liegen heute verschiedene Versionen vor, die teilweise auch Kommentare umfassen. Diese Abhandlung führte zu einer neuen Übersetzung des Buches der Schöpfung (Sepher Jezira) ...



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!