Vom Glück der Harmonie

Anthologie

Von Inayat Khan, Hazrat

Heilbronn, 5. Aufl. 1995, 125 S., Kt.

ISBN: 978-3-923000-82-1

9,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Der große indische Musiker und Mystiker Hazrat Inayat Khan (1882-1927) brachte als erster Sufi-Meister den Sufismus zu Beginn des vorigen Jahrhunderts in einer unserer Zeit angepassten Form in die westliche Welt. Hazrat Inayat Khan, Meister der Vina und des Gesangs, hatte seine geistigen Wurzeln in der Mystik der Sufis. Seine spirituelle Lehre hat etwas vom einfachen, aber auf mehreren Ebenen schwingenden Klang der Vina. Wie seine Vina versuchte er, die Menschen zu stimmen, denn „wenn die Seele auf Gott gestimmt ist, wird ihr jedes Tun zu Musik“. Inayat Khan verkündet die innere Einheit aller Wesen in ihrer Verbundenheit mit Gott, dem wir nur dienen, den wir nur wahrhaft anbeten, wenn wir ihn in jedem Mitgeschöpf erkennen und verehren. Darauf beruht das Geheimnis der Schönheit der Welt und der seelischen Harmonie.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!