Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger

Wildkräuter sammeln - aber richtig

Von Dreyer, Eva-Maria

KOSMOS (FRANCKH-KOSMOS), 2. Aufl. 2011. 144 S. 250 Farbabb. 185 mm, Kartoniert

ISBN: 978-3-440-12623-3

9,95 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Dieses Buch schließt Risiken beim Sammeln aus, indem es essbare Pflanzen und Früchte ihren ungenießbaren Doppelgängern gegenüberstellt.

Ähnlich wie bei den Pilzen besteht auch beim Sammeln von Pflanzen und Früchten die Gefahr einer Verwechslung mit giftigen und nicht genießbaren Doppelgängern. So gibt es jedes Frühjahr immer wieder Meldungen gefährlicher Verwechslungen des Bärlauchs mit dem Maiglöckchen. Die direkte Gegenüberstellung im Buch schließt Risiken beim Sammeln aus.

Autor/in:

Dr. Eva-Maria Dreyer studierte Biologie. Sie hat sich auf die Botanik spezialisiert und in diesem Gebiet promoviert.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!