Entzündet!

Die stillen und gefährlichen Auslöser von Allergien, Übergewicht und Tumoren - und was wir dagegen tun können Neueste Erkenntnis: Biestmilch hilft

Von Kräftner, Susann

KNEIPP, WIEN; GESUNDHEIT, 2018. 144 S. 40 farb. Abb. 21.5 cm, KT Maße: 13.5 x 21.5

ISBN: 978-3-7088-0738-6

18,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Titel erscheint laut Verlag im Oktober 2018. Vorbestellungen nehmen wir gern entgegen!

Die Gefahr von verborgenen Entzündungen
Akute Entzündungen zeigen sich durch Schwellungen und Schmerzen - sie sind immunstärkend, heilend und essenziell. Stille Entzündungen hingegen richten sich gegen unser Immunsystem und können uns chronisch krank machen. Allergien, Diabetes Typ 2, Demenz, Tumore, Herz-, Kreislauf- und Darmerkrankungen sowie Überwicht können die Folge sein.
Susann Kräftner zeigt, dass stille Entzündungen auf einem ungesunden Lebensstil - durch falsche Ernährung, Feinstaub, Stress, Schlaf- und Bewegungsmangel - basieren. Doch mit einfachen Aktivitäten, der richtigen Ernährung und Nahrungsmittelergänzungen können wir entzündungsresistenter werden und unsere physische wie psychische Gesundheit nachhaltig stärken.

Was ist Biestmilch?
Kolostrum ist jene Milch, mit der Säugetiere ihre Nachkommen kurz nach der Geburt füttern. Bei Kühen wird diese Milch bis fünf Tage nach dem Kalben auch Biestmilch genannt. Sie ist reich an Eiweiß, Enzymen, Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Antikörpern - was nicht nur für neugeborene Kälber optimal ist, sondern wegen der immunstärkenden Wirkung auch für "das Säugetier" Mensch.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!