AGB

1. Geltungsbereich unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen

Alle Lieferungen und Leistungen, die Schöner Spielen ein Label der Synergia Auslieferung GmbH HRB: 94994 für Sie erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Von unseren AGB abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden. Diese AGB gelten ausschließlich für Privatkunden, für die wir die neuen Regelungen des Verbraucherschutzes und die eCommerce-Richtlinie sowie das Bürgerliche Gesetzbuch in der seit 01.01.2002 geltenden Fassung berücksichtigen.

2. Allgemeine Information

Alle Kundendaten behandeln wir streng vertraulich und nur im Sinne des Datenschutzgesetzes. Lieferungen sind nur an volljährige Personen (ab 18 Jahren) möglich!

Lieferzeit und Sortiment: Wir bemühen uns stets, Ihre Bestellung schnellstmöglich zu versenden (normalerweise innerhalb von 1-3 Werktagen) und unser Angebot aktuell zu halten. Bei manchen Titeln kann es gelegentlich zu Lieferengpässen kommen, worüber wir Sie gegebenenfalls unmittelbar informieren.

Schadenersatz: Schadenersatz statt der Leistung können Sie nur verlangen, wenn wir bzw. der entsprechende Mitarbeiter vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt und Sie uns zuvor unter angemessener Fristsetzung zur Leistung aufgefordert haben.

Rücktritt: Sie sind zwei Wochen ab Warenerhalt zum Rücktritt vom Kauf berechtigt, wenn Sie die Ware in dem neuwertigen Zustand belassen, in dem Sie sie erhalten haben. Sollten Sie von einem Auftrag zurücktreten wollen, lesen Sie bitte den ausführlichen Punkt 7 unserer AGB: Widerrufsrecht.

3. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt durch die Deutsche Post AG, DHL oder Hermes. Wir behalten uns vor ggf. auch mit anderen Dienstleistern zu versenden. Mit Verlassen des Auslieferungslagers geht das Risiko von Beschädigungen, Verlust, Diebstahl oder gar Vernichtung der bei uns bestellten Ware auf Sie über. Wir kommen für einen derartigen Schaden nicht auf. Ebenso setzen wir auf Ihr Verständnis, wenn es auf Grund höherer Gewalt zu Lieferverzögerungen kommt. Hier ist insbesondere zu denken an hoheitliche Eingriffe, Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik in Zulieferbetrieben oder im Transportgewerbe oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände. In diesem Falle sind wir berechtigt, nach Wegfall des Hinderungsgrundes die Lieferung (innerhalb von 3 Monaten) an Sie nachzuholen.

Teillieferung: Wir sind ggf. zu Teillieferungen berechtigt. Etwaige Nachsendungen aus einem Auftrag werden portofrei an Sie nachgesendet. Wir gehen hiermit davon aus, dass die Interessenlage zwischen Ihnen und uns angemessen geregelt ist und möchten weitergehende Ansprüche ausschließen.

Zahlungsbedingungen:

Bei Erstbestellung, Bestellungen aus dem Ausland und Bestellungen ab einem Wert von 100,- € nur gegen Vorkasse: wahlweise per Einzug (ausschließlich für Kunden aus Deutschland), Überweisung nach Zugang einer Vorausrechnung, oder per Nachnahme, bitte beachten Sie bei Ihrer Wahl unbedingt die jeweiligen Bedingungen. Zu Ihrer Information: Erfahrungsgemäß können Sie am schnellsten bei Einzugsermächtigung beliefert werden. Nachnahme verursacht oft unangemessene Kosten. Stammkunden (ab der 3. Bestellung) beliefern wir bei einem Bestellwert unter 100,- € auch gegen Rechnung bei einem Zahlungsziel von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Diese Möglichkeit besteht nicht für Kunden, die bei früheren Lieferungen Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht oder verspätet nachkamen! Liegt der Bestellwert über 100,- €, gilt wieder die Vorauszahlungsbedingung. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Die Zahlungsmöglichkeiten im Einzelnen

a) Lastschrifteinzug (nur innerhalb Deutschlands möglich!)

Sie erteilen uns eine Einzugsermächtigung bei gleichzeitiger Bekanntgabe Ihrer Bankverbindung. Gegen diese Maßnahme kann innerhalb von 4 Wochen bei Ihrer Bank Widerspruch eingelegt werden. Ihre Abbuchungserlaubnis bezieht sich ausschließlich auf den gegebenen Auftrag und wir speichern Ihre Konto-Daten nicht! Wir reichen umgehend den Einzug ein und versenden sofort bzw. sobald alle Titel Ihrer Bestellung beisammen sind (meist am Folgetag). Für Rückbuchungen, die wir nicht zu verantworten haben (mangelnde Kontodeckung, etc.), verlangen wir von Ihnen die uns entstehende Rücklast-Gebühr von 6,- € zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5,- € für unseren erhöhten Arbeitsaufwand. Wir machen darauf aufmerksam, dass wir Widerspruch gegen die Abbuchung nicht als Möglichkeit zum Rücktritt vom Kauf akzeptieren.

b) Überweisung

Warten Sie bitte den Zugang einer förmlichen Vorausrechnung bzw. einer persönlich von uns formulierten Bestätigung ab. Damit ist nicht die automatische Bestätigung gemeint, die der Online-Shop nach einer getätigten Bestellung versendet.

c) Nachnahme

Sie bezahlen in bar, bei Erhalt dem Postboten zu entrichten und die Post überweist an uns. Die Kosten der Nachnahme entnehmen Sie bitte dem Punkt Versandkosten weiter unten. Außerdem wird jede Post die in ihrem Land üblichen Gebühren für die Übermittlung zusätzlich bei Ihnen einfordern – diese Beträge sind uns nur für Deutschland bekannt und unterscheiden sich im Ausland, wobei wir davon ausgehen, dass Sie sich selbst über die Kosten informieren.

d) Scheck im Voraus

Es besteht auch die Möglichkeit, uns nach Erhalt der Rechnung oder Mitteilung des Rechnungsbetrags einen Scheck zuzusenden. Sobald wir den Scheck eingelöst haben, versenden wir die Ware sofort.

4. Versandkosten

Zone 1

Deutschland

Zone 2

Andorra
Belgien
Dänemark
Faroer Inseln
Finnland
Frankreich
Griechenland
Grönland
Großbritannien
Irland
Italien
Liechtenstein
Luxemburg
Monaco
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
San Marino
Schweden
Schweiz
Slovakei
Spanien
Tschechien

Zone 3

Ägypten
Albanien
Australien
Aserbeidschan
Bahamas
Bosnien und Herzegovina
Brasilien
Bulgarien
Canada
Chile
China
Columbien
Estland
Französisch Guiana
Gibraltar
Indien
Israel
Japan
Jugoslawien
Kroatien
Lettland
Littauen
Madagaskar
Malediven
Malta
Marokko
Martinique
Mazedonien
Mexiko
Neuseeland
Niederländische Antillen
Norwegen
Reunion
Rumänien
Russische Föderation (GUS)
St. Pierre und Miquelon
Thailand
Türkei
Tunesien
Ukraine
Ungarn
USA
Vatikanstadt

Versandkostenpauschale
(bis 19,99 € Bestellwert): 5,- €

Versandkostenpauschale
(bis 99,99 € Bestellwert): 9,90 €

Versandkostenpauschale: 35,- €

Versandkostenfreie Lieferung
ab 20,- €

Versandkostenfreie Lieferung
ab 100,- €

leider keine versandkostenfreie Lieferung möglich


Nachnahmekosten

Innerhalb Deutschlands berechnen wir bei Nachnahme 10,- €.
Zusätzlich berechnet die Post Ihnen 2,- € "Übermittlungsentgeld" für die Nachnahmelieferung. Diese Gebühren gehen direkt an die Post und sind nicht in unserer Rechnung ausgewiesen.

Leider können wir nicht mehr per Nachnahme ins Ausland liefern.

5. Produktpreise

Trotz ständiger Überprüfung kann es versehentlich zu fehlerhaften Preisangaben im Online-Shop kommen. Wir bitten dafür um Verständnis, dass ein bindender Kaufvertrag von unserer Seite aus erst mit der Bestätigung der Bestellung und des Rechnungsbetrages durch einen unserer Mitarbeiter wirksam wird. Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise in € und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

6. Eigentumsvorbehalt

Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Das bedeutet, dass Sie erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises Eigentum an den Waren erwerben und wir erst dann die von uns gelieferten Gegenstände nicht mehr von Ihnen zurückverlangen können. Ist ein Kunde von Schöner Spielen mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellt er seine Zahlungen ein oder ist ein gerichtliches Insolvenzverfahren anhängig, dann darf er über die von uns gelieferten Waren nicht mehr verfügen. Wir sind in diesem Falle berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die beim Kunden befindlichen Waren zurückzunehmen.

7. Widerrufsrecht

Nach den gesetzlichen Regelungen in §§ 355 bis 359 BGB steht Ihnen als Endverbraucher/Endkunde im geschäftlichen Verkehr mit »Schöner Spielen« ein Widerrufsrecht zu. Hierbei müssen Sie wie folgt vorgehen: Zunächst müssen Sie Ihr Widerrufsrecht in Textform oder durch Rücksendung der Ware ausüben. Das zuvor genannte Widerrufsrecht steht Ihnen zwei Wochen lang zu. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware bei Ihnen. Sie haben die Frist eingehalten, wenn Sie Ihren Widerruf oder die Ware rechtzeitig, also bis zum Ablauf der zwei Wochen, absenden. Die Rücksendung der Waren als Widerrufserklärung oder in Folge des Widerrufs erfolgt dann gem. den Neuregelungen des EU-Verbraucherschutzes auf Ihre Kosten und Gefahr, wobei wir davon ausgehen, dass Sie eine übliche Form der Rücksendung wie etwa das Standardpostpaket o.ä. wählen. Bei allem Verständnis für die Belange des Verbraucherschutzes bitten wir Sie höflich, auf die unfreie Rücksendung von Waren zu verzichten. Nur wenn die von uns gesendete Ware nicht der von Ihnen bestellten entspricht, erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten. Abschließend möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie Wertersatz für die durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme eingetretene Verschlechterung des Zustands der bei uns bestellten Waren leisten müssen. Eine Verpflichtung zum Wertersatz besteht nicht bei original verpackter Ware, die nicht in Gebrauch genommen wurde.

8. Schlussbestimmungen

Mit Aufgabe einer Bestellung stimmen Sie unseren AGB zu und erklären Ihr Einverständnis, dass wir die auf dem Bestellformular enthaltenen Daten speichern, verarbeiten und im Rahmen der Kundenbeziehung nutzen. Wir möchten mit Ihnen einen Vertrag nach deutschem Recht schließen. Die Geltung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt wird.

Schöner Spielen
ein Label der Synergia Auslieferung GmbH HRB: 94994

Zusatz: Beschwerdeplattforn für Verbraucher laut EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung Verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (Kurz: ODR-Verordnung)
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Die Plattform ist gültig ab dem 15.02.2016. Nähere Infos diesbezüglich unter:
http://www.shopbetreiber-blog.de/2016/01/08/verbraucherschlichtung-neue-infopflichten-ab-9-januar-2016/