Licht wirft keinen Schatten

Ein spirituell-philosophisches Handbuch

Von Risi, Armin

Govinda, 2004, 504 S., geb.

ISBN: 9783906347622

24,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Unter den verschiedenen Weltbildern und Glaubenssystemen, die uns auf der Erde bekannt sind, gibt es da welche, die gültiger wären als andere? Darf man Unterschiede machen und wie kann man dadurch der "Wahrheit" auf die Spur kommen, wenn sich die Leitbilder der Menschen widersprechen?
Armin Risi präsentiert in seinem neuesten Buch ein ganzheitliches System, das es ermöglicht, all die verschiedenen Geisteslehren in einen höheren Zusammenhang zu stellen, wo die Gegensätze sich aufheben. Denn Licht wirft keinen Schatten. Es ist durchaus möglich, das Licht zu erkennen und auch, was den Schatten wirft.
Dieses Buch beschreibt eine Art philosophischer Weltformel, mit der die zentralen Aspekte unseres Seins schlüssig erklärt werden können: Dualität und Einheit, das Relative und das Absolute, Schicksal und freier Wille, Karma, Gnade und Liebe.
In diesem Licht können auch die Schattenseiten und Halbwahrheiten der heutigen Zeit durchschaut werden, selbst wenn sie sich mit schönen Worten wie "Weltfrieden" tarnen.

Autor/in:

Armin Risi (geb.1962): Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditionen; seit 1998 freischaffender Schriftsteller und Referent; ist Autor von drei Gedichtbänden und sieben spirituell-philosophischen Sachbüchern. 
Mehr zu Armin Risi unter www.armin-risi.ch

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.

Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft