Die Glückshypothese

Was uns wirklich glücklich macht. Die Quintessenz aus altem Wissen und moderner Glücksforschung

Von Haidt, Jonathan

VAK-Verlag, 2014, 4. Auflage, 368 S., Gebunden

ISBN: 978-3-86731-096-3

16,99 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


Wie finden wir Sinn und Glück im Leben? Der Autor greift ein ebenso zeitloses wie aktuelles Thema auf. Er hat zehn Weisheitslehren aus der Geschichte befragt und sie mit heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen konfrontiert: Welche Hypothesen über das Glück gab es in Indien, China und den Kulturen des Mittelmeerraums (Judentum, Christentum, griechische und römische Philosophen, Islam)? Und worin sehen Menschen heute die Bedingungen für ihr Lebensglück? Beispiel: das Prinzip der Gegenseitigkeit (Wie du mir, so ich dir). Hat diese uralte Idee absolute Gültigkeit oder wird sie nicht heute durch Forschungsergebnisse relativiert?

Aus dieser spannenden Gegenüberstellung ergeben sich nützliche Schlussfolgerungen für unser Leben heute: Haidts Glückshypothese beschreibt, worauf es im Wesentlichen ankommt.
Ein Buch, das mit Genuss zu lesen ist, Orientierung bietet und nachdenklich macht. Wissenschaftlich fundierte und alltagstaugliche Lebenshilfe, kompakte Informationen, leicht lesbar, mit humorvollen Beispielen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft