Frau-Sein allein genügt nicht

Mein Weg als Aktivistin für Frieden und Liebe

Von Dregger, Leila

edition Zeitpunkt, 2017. 196 S., kartoniert

ISBN: 9783952395561

17,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zum Wunschzettel hinzufügen


«Es wird auf der Welt keinen Frieden geben, solange in der Liebe Krieg ist.»
 
Dieser Satz der Journalistin und Friedensaktivistin Leila Dregger ist buchstäblich um die Welt gegangen. Er hat Tausende von Männern und Frauen dazu bewegt, Friedensarbeit als Beziehungsarbeit zu verstehen, die zwischen den Geschlechtern beginnt, in die Gemeinschaft führt und erst endet, wenn das letzte Kriegsbeil begraben ist.
 
Dies ist die bewegende Geschichte einer Frau, die sich nicht geschont hat, erst recht nicht beim Schreiben dieses Buches. Ihre Geschichte ist ein Zeugnis dafür, dass die Kraft wächst, wenn man sie braucht.

Autor/in:

Dregger, Leila

Leila Dregger, geb. 1959, wurde Agraringenieurin, weil sie für Lebensmittelgerechtigkeit eintrat und Landkommunen gründen wollte; sie wurde Journalistin, um über weltweite Alternativen zu berichten, sie schrieb Theaterstücke, um mit Kunst und Poesie die Welt zu verändern, gab eine Frauenzeitschrift heraus, um der weiblichen Stimme und weiblichem Friedenswissen mehr Wirkung zu geben. Auf vielen Reisen, auch in Krisengebiete, besucht und vernetzt sie traditionelle Dörfer und moderne Gemeinschaften; sie arbeitet mit dem Global Ecovillage Network, dem Netzwerk der Ökodörfer, und wirkt mit am »Plan der Heilungsbiotope«. Sie lebt und arbeitet vor allem im Heilungsbiotop 1 Tamera in Portugal.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft